Im Angebot

Casa Sana MAXIAMIN

Sonderpreis

Normaler Preis €24,95
(€324,03 / 1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Größe

Lieferzeit 1-3 Werktage

Alleskönner Aminosäuren - Darmschleimhaut, Allergien, Muskulatur

Qualitativ hochwertiges Aminosäure-Präparat
Enthält alle 8 essenziellen Aminosäuren
Beste Bioverfügbarkeit durch natürliches Verhältnis der Aminosäuren


Enthält Biotin und Zink Unterstützung der natürlichen Barrierefunktion der Darmschleimhaut Rein pflanzlich Geeignet ab 8 Jahren Entwickelt unter wissenschaftlicher Kontrolle

Lesen Sie hierzu auch unseren Blog:
Aminosäuren bei Darmentzündung
Aminosäuren bei Allergie


Aufbau der Darmschleimhaut & weiterer Schleimhäute
Allergien & Unverträglichkeiten (z.B. Fructose, Laktose, Gluten etc.)
Wichtig für das Immunsystem

Vor & begleitend zur probiotischen Therapie
Relevant für den Transport aller Nährstoffe
Notwendig für Stoffwechselvorgänge
Muskelwachstum

Wichtig für einen guten Schlaf
Essenziell für die Hormonproduktion

8 essentielle Aminosäuren, mit Biotin und Zink.

Casa Sana Maxiamin enthält alle 8 essentiellen Aminosäuren in kristalliner Form. Essentielle Aminosäuren müssen über die Nahrung vom Menschen aufgenommen werden. Das Verhältnis der einzelnen Aminosäuren zueinander ist optimal abgestimmt und entspricht dem menschlichen Aminosäure-Grundmuster.
Aminosäuren zählen zu den wichtigsten Schleimhautprotektoren. Sie unterstützen die natürliche Barrierefunktion der Darmschleimhaut und regulieren das darmassoziierte Immunsystem.

Die wertvollen Stoffe Zink und Biotin unterstützen diese Prozesse, indem Zink das Immunsystem unterstützt und am Zellwachstum beteiligt ist. Biotin hingegen wirkt ebenfalls auf das Zellwachstum und unterstützt die DNA und Eiweißsynthese.

Glutenfrei, Hefefrei,Laktosefrei,ohne gentechnik, vegan

L-Leucin

Unter anderem ist L-Leucin am Muskelaufbau beteiligt und trägt zudem zur Wundheilung von Knochen, Haut und Muskeln bei.

L-Valin

L-Valin reguliert den Blutzucker und transportiert Botenstoffe an das Gehirn. Zudem sorgt L-Valin für die Stärkung des Immunsystems.  

L-Lysin

L-Lysin erhält das Binde- und Muskelgewebe und beugt Harnwegsinfektionen vor.

L-Phenylalanin

Wird vom Gehirn gebraucht, um Noradrenalin (ein Neurotransmitter und Hormon) zu bilden.

L-Isoleucin

Unter anderem am Stoffwechsel des Muskelgewebes und an verschiedenen Heilungsprozessen beteiligt.

L-Threonin

Unter anderem beteiligt am Aufbau der Knochen und der Bildung von Antikörpern. Antikörper sind Eiweiße, die vom Immunsystem eingesetzt werden, um Krankheitserreger abzuwehren.

L-Methionin

Beugt Störungen von Haut, Haaren und Nägeln vor.

L-Tryptophan

Wird vom Organismus benötigt, um das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin zu bilden.

Zink

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das an vielen Körperprozessen beteiligt ist. Beispielsweise unterstützt Zink das Immunsystem, das Zellwachstum, die Wundheilung, aber auch antioxidative Prozesse.

Biotin

Gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen aus dem B-Komplex. Biotin unterstützt das Zellwachstum und die Eiweißsynthese. Zudem ist es an vielen Stoffwechselprozessen wie Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel beteiligt.

2x täglich 2 Kapseln morgens und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Anwendungshinweis: 
Die enthaltene Trocknungskapsel ist nicht für den Verzehr geeignet.
 
Aufbewahrung: 
Gut verschlossen und trocken lagern. Das Produkt muss nicht in den Kühlschrank!
 
Wichtige Hinweise: 
Das Produkt sollte stets außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Casa Sana MAXIAMIN ist an die erwachsene Darmmikrobiota (Darmflora) angepasst.
Für Säuglinge und Kinder haben wir ein speziell entwickeltes Sortiment.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Woher stammen die Aminosäuren?

Die Aminosäuren werden aus fermentiertem Mais gewonnen und sind sehr bekömmlich. Casa Sana MAXIAMIN wird zum Aufbau der Darmschleimhäute eingesetzt. Die acht essentiellen Aminosäuren kann der Körper direkt aufnehmen, da sie in kristalliner, reiner Form vorliehgen und nicht erst vom Körper aufgespalten werden müssen. Zusätzlich werden die acht essentiellen Aminosäuren von Biotin und Zink unterstützt.

Kann ich Casa Sana MAXIAMIN als Ersatz für meine BCAAs einnehmen?

Ja, die Inhaltsstoffe Leucin, Isoleucin und Valin sind im Produkt enthalten. Durch die weiteren Aminosäuren wird das Muskelwachstum zusätzlich unterstützt.

Kann man die Kapseln auch öffnen?

Ja, allerdings haben Aminosäuren einen stark bitteren Eigengeschmack.

Produktrezensionen



Warum Casa Sana MAXIAMIN?


Aminosäuren sind wichtige Zellbausteine und unterstützen den Körper beim Aufbau der Darmschleimhaut. Sie helfen dabei, die natürliche Schutz- und Barrierefunktion des Darms zu stärken.
Unerwünschten Stoffen fällt es schwerer, in den Körper einzudringen und das Risiko von Krankheiten oder allergischen Reaktionen wird gesenkt. Casa Sana MAXIAMIN wird von naturheilkundlichen Experten für den Aufbau und die Unterstützung der Schleimhäute, insbesondere der Darmschleimhaut, empfohlen.

Zusätzlich wird durch eine starke Darmschleimhaut ein guter Nährboden für die biologisch aktiven Bakterien gebildet, die eine Vielzahl positiver Prozesse im Körper unterstützen.

Das essenzielle B-Vitamin Biotin ist wichtig, um die Darmschleimhaut zu stärken und die Barrierefunktion des Darms zu verbessern.

Der lebensnotwendige Mineralstoffstoff Zink unterstützt zudem die Eiweißbildung und ist somit unerlässlich für den Aufbau einer intakten Darmwand.




AMINOSÄUREMANGEL

Antriebslosigkeit
Allgemeine Schwäche
Innere Unruhe
Immunschwäche


Was sind Aminosäuren

Was sind Aminosäuren?

Aminosäuren werden auch als Bausteine des Lebens bezeichnet. Wenn man einzelne Aminosäuren zusammensetzt, entsteht ein Eiweiß (Protein). Es gibt 20 verschiedene Aminosäuren, die in unterschiedlicher Zusammensetzung verschiedene Eiweiße bilden.
Mehr Lesen
Die Unterscheidung in essenzielle , nicht essenzielle und semi-essenzielle Aminosäuren wird in Bezug auf ihre Verfügbarkeit getroffen. Essenzielle Aminosäuren sind diejenigen, die mit der Nahrung aufgenommen werden müssen, zu Ihnen gehören z.B. Isoleucin, Leucin, Lysin, Tryptophan, Threonin, Valin, Phenylalanin oder Methionin. Aminosäuren die als nicht essenzielle Aminosäuren bezeichnet werden, können vom Körper selbst produziert werden. Zu dieser Gruppe gehören u.a. Alanin, Arginin, Cystein, Glutamin, und einige weitere. Besonders Sportler, Schwangere, ältere Menschen oder Personen mit bestimmten Stoffwechselerkrankungen haben einen erhöhten Aminosäuren Bedarf. In diesem Fall spricht man von bedingt-essentiellen Aminosäuren. Eiweiße (Proteine) benötigen wir zum Leben. Im Körper gibt es beispielsweise Strukturproteine, die für Stabilität und Formgebung von Knochen und Knorpeln verantwortlich sind. Aber auch Haare und Fingernägel sind durch Strukturproteine aufgebaut. Regulatorische Proteine, wie beispielsweise Insulin sorgen für die Regulation des Blutzuckers. Das Speicherprotein Ferritin speichert Eisen im menschlichen Körper. Eisen ist wiederum wichtig für den Sauerstofftransport. Transportproteine schleusen Stoffe durch die Zellmembranen. Rezeptorproteine sind für die Antwort der Zelle auf chemische Reize verantwortlich, während sogenannte Motorproteine (Actin und Myosin) für Bewegungen zuständig sind. Antikörper gehören zu der Gruppe der Abwehrproteine und bieten Schutz gegen Krankheiten.
Aminosäure

Was bedeutet D- und L-Aminosäuren?

D- und L-Aminosäuren bestehen aus den gleichen Molekülen, allerdings ist der Aufbau unterschiedlich. Vergleichbar mit einem linken und einem rechten Handschuh.

Mehr Lesen
Die D- Form kommt von dextro= rechts und die L-Form von levo= links. Die chemischen und physikalischen Eigenschaften werden durch die beiden Formen nicht beeinträchtigt. In der Natur wird eine Form bevorzugt. So kommen Aminosäuren im Körper ausschließlich als L-Form vor, während beispielsweise die DNA aus D-Zuckern besteht . Aus diesem Grund ist in Casa Sana MAXIAMIN die L-Form der Aminosäuren enthalten, da diese direkt verwertet werden können und nicht umgewandelt werden müssen.
Darmbarriere

Barrierefunktion des Darms:

Unsere Darmschleimhaut mit der einschichtigen Zellschicht stellt eine Barrierefunktion zum Organismus dar und ist besonders empfindlich gegenüber Stress, Medikamenten, ungesunder Ernährung, sitzendem Lebensstil oder Infektionen.
Mehr Lesen
Gerät dieses sensible System aus dem Gleichgewicht, kommt es zu einer höheren Durchlässigkeit der Barriere. Entzündungen, Verdauungsbeschwerden, Asthma, Allergien und weiteren schwerwiegenden Erkrankungen werden begünstigt. Durch die Gabe von Aminosäuren wird die einschichtige Zellschicht wieder aufgebaut. Struktur- und Transporteiweiße, die zwischen den einzelnen Zellen liegen, können sich regenerieren. Die Gabe von Aminosäuren sollte in jedem Fall bei einer Darmsanierung wichtiger Bestandteil sein.


Tipps & Tricks

 

Für einen starken Darm empfehlen wir eine ballaststoffreiche, ausgewogene Ernährung. Obst und Gemüse enthält neben einer Reihe von Ballaststoffen, auch wertvolle Vitamine und Spurenelemente. Achten Sie auf frische, saisonale und regionale Ware. Vollkornprodukte, Nüsse und Hülsenfrüchte sind ebenfalls sehr ballaststoffreich. Neben der Ernährung ist eine regelmäßige Bewegung an der frischen Luft sinnvoll, um den Darm in Schwung zu bringen. Zusätzlich bietet sich von Zeit zu Zeit eine Darmsanierung an.
Nutzen Sie Aminosäuren, um die Darmschleimhäute aufzubauen und ein Probiotikum, um den Darm wieder mit guten Bakterien auszustatten.