Fachseminar zum Thema "Altersstoffwechel & Darmgesundheit"

Seit dem Jahr 1972 liegt die Sterberate in Deutschland höher als die Geburtenrate, wodurch die Bevölkerungszahl immer weiter sinkt. Gleichzeitig steigt jedoch die Lebenserwartung an und somit schreitet der „Demographische Wandel“ immer weiter fort. Ein starker Unterschied zu früheren Jahrzehnten ist in der Leistungsfähigkeit der heutigen Generation 65 plus zu erkennen. Laut „Generali Altersstudie“ sind die meisten Menschen zwischen 65 und 85 Jahren heute wesentlich vitaler als in den vorhergehenden Generationen. Auch gesundheitlich ist die Generation 65 plus zufriedener als vergleichbare Altersgruppen in früheren Generationen. Nichtsdestotrotz rückt die Sorge um die Gesundheit in dieser Lebensphase stark in den Mittelpunkt. Erfahren Sie in diesem spannenden Fachseminar, wie man die natürlichen Alterungsprozesse des Körpers besser verstehen kann und welche Rolle der Darm in diesem Zusammenhang spielt.

Ort
Hannover
Hannover Congress Centrum Theodor-Heuss-Platz 1-3 30175 Hannover

Veranstalter
HLH BioPharma

Termine
Mi, 16.11.2016, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr

 

Über HLH

Wir sind ein mittelständisches ISO-zertifiziertes deutsches Familienunternehmen mit einer 20 jährigen Firmengeschichte, dass national und international ausgerichtet ist. Unseren Kunden bieten wir hohe Produktqualität im Bereich Darmgesundheit mit höchster Kompetenz und Engagement.

Videos

Passend zu den verschiedensten Produkten, haben wir extra nur für Sie Produktvideos erstellt. In den Videos werden Ihnen die Produkte und deren Wirksamkeit genauesten erklärt.

Produktvideos
 
 
 

Adresse

HLH BioPharma Vertriebs GmbH

Auf dem Steinocken 5
58802 Balve

+ 49 (0) 23 75 / 93 92 9-0
+ 49 (0) 23 75 / 93 92 9-99
nfhlh-bphrmd

Beratungshotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine Beratung?

 
 

Bitte rufen Sie uns an!
+ 49 (0) 23 75 / 93 92 9- 29

Erreichbarkeit:
Dienstag + Donnerstag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr



Heilpraktikerin Inga Schäfer und wissenschaftliche Mirarbeiterin erreichen Sie in unserer Hotline.

Heilpraktikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Inga Schäfer erreichen Sie in unserer Hotline.