Darmflora
Darmflora

Kleine Lebewesen in unserem Darm, die uns täglich unterstützend zur Seite stehen.

Darmflora

Kleine Lebewesen in unserem Darm, die uns täglich unterstützend zur Seite stehen.

1

Darmflora

 
 

Was bedeutet Darmflora?

 
 

Darmflora ist der Begriff für eine Vielzahl von Bakterien die in unserem Darm leben. Sie befinden sich auf der Schleimschicht die den Darm auskleidet. Die Bakterien im Darm bringen ein Gewicht von rund 1-2 kg auf die Waage. Ihre Aufgaben sind lebenswichtig für den Körper. Zum Beispiel sind sie an der Enzym- und Vitaminbildung beteiligt und für die Aufspaltung von Pflanzenstoffen, die wir sonst nicht verdauen könnten. Außerdem kommunziert unsere Darmflora mit dem Immunsystem und unterstützt die Bildung von entzündungshemmenden Botenstoffen. Der Schutz vor krankmachenden Erregern geht ebenfalls von der Darmflora aus.

Störung der Darmflora durch Antibiotika
 
 
 

 
 

Was ist eine gestörte Darmflora?

 
 

Eine gestörte Darmflora wird im medizinischen Sprachgebrauch Dysbiose genannt. Das bedeutet, dass sich krankmachende Bakterien im Darm vielfach vermehren konnten. Dadurch kommt es zu einer veränderten Bakterienbesiedlung. Die Folgen einer gestörten Darmflora können nicht nur Durchfälle, Verstopfung und Blähungen sein, sondern es treten auch entzündliche Erkrankungen auf. Sollte es zu einer Dysbiose kommen, kann man mit einer ausgewogenen, ballaststoffreichen Ernährung, Bewegung und mit Probiotika-Präparaten die Darmflora wieder aufbauen.

Darmbakterien
 
 
 

 
 

Wodurch kann die Darmflora gestört sein?

 
 

Eine Störung der Darmflora kann durch verschiedene Ursachen zustande kommen. Eine unausgewogene Ernährung mit viel Fett, Zucker und wenig Ballaststoffen beeinflusst die Darmflorazusammensetzung auf Dauer negativ. Auch der Faktor Bewegung spielt eine große Rolle für eine ausgewogene gesunde Bakterienzusammensetzung im Darm. Antibiotikagaben sind ein häufiges Problem. Antibiotikagaben müssen bei einigen Erkrankungen eingenommen werden, aber sie töten leider nicht nur krankmachende Bakterien ab, sondern sorgen auch dafür, dass unsere gesunden Darmbakterien abgetötet werden. Babys leiden häufig unter einer gestörten Darmflora wenn sie per Kaiserschnitt zur Welt gekommen sind oder nicht gestillt werden.

Störung der Darmflora durch Antibiotika
 

Über HLH

Wir sind ein mittelständisches ISO-zertifiziertes deutsches Familienunternehmen mit einer 20 jährigen Firmengeschichte, dass national und international ausgerichtet ist. Unseren Kunden bieten wir hohe Produktqualität im Bereich Darmgesundheit mit höchster Kompetenz und Engagement.

Videos

Passend zu den verschiedensten Produkten, haben wir extra nur für Sie Produktvideos erstellt. In den Videos werden Ihnen die Produkte und deren Wirksamkeit genauesten erklärt.

Produktvideos
 
 
 

Adresse

HLH BioPharma Vertriebs GmbH

Auf dem Steinocken 5
58802 Balve

Telefon: + 49 (0) 23 75 / 93 92 9-0
Telefax: + 49 (0) 23 75 / 93 92 9-99
E-Mail: nfhlh-bphrmd

Beratungshotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine Beratung?

 
 

Bitte rufen Sie uns an!
+ 49 (0) 23 75 / 93 92 9- 29

Erreichbarkeit:
Dienstag + Donnerstag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr



Heilpraktikerin Inga Schäfer und wissenschaftliche Mirarbeiterin erreichen Sie in unserer Hotline.

Heilpraktikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Inga Schäfer erreichen Sie in unserer Hotline.